Was ist Imperativ (Befehlsform)? Erklärung, Beispiele, Übungen

24 Oktober 2020
☆ 80% (Anzahl 2), Kommentare: 0
Erklärung

Der Imperativ ist die Befehlsform. Man verwendet den Imperativ, wenn man jemanden auffordern will etwas Bestimmtes zu tun.

Da man bei dieser Form direkt eine oder mehrere Personen anspricht, gibt es den Imperativ nur in der DU-, WIR-, IHR- und SIE- Form.

  • Geh (du) jetzt raus!
  • Geht (ihr) jetzt spielen!
  • Gehen Sie jetzt raus!
  • Gehen wir jetzt raus!

 

Wie wird der Imperativ gebildet?

1. Wir & Sie- Form (1. & 3. Person Plural)

Verb im Infinitiv + Wir / Sie. Das Verb „sein“ bekommt ein zusätzliches „e“.

  • Arbeiten Sie endlich!
  • Gehen wir!
  • Fahren wir!

2. Ihr- Form (2. Person Plural) 

Konjugiertes Verb im Präsens – (Ohne Ihr)

  • Arbeitet endlich!
  • Geht heim!

3. Du- Form (2.Person Singular)

 Verb im Infinitiv – ohne die Endung + (bei Höflichkeit und bestimmten Verben ein zusätzliches „e“) – (Ohne du)

  • Arbeite endlich!
  • Gehe jetzt!

Änderungen von „e“ zu „i/ie“ gilt auch im Imperativ. Hier fällt aber das zusätzliche „e“ weg

  • Nun lies endlich das Buch!
  • Und nicht: Liese das Buch!

Keine Änderung von „a“ zu „ä“

  • Du bist zu schnell, fahr doch langsamer!

Wenn der Wortstamm eines Verbs auf „d/t“ endet, folgt ein „e“ am Ende & wenn der Wortstamm eines Verbs auf „m/n“ endet, folgt ein „e“ am Ende

  • Warte doch auf mich! (Nicht wart)
  • Lerne endlich den Geschichtsstoff

 

Imperativ Übersicht Hilfsverben

Personen Verb: sein Verb: haben Verb: werden
Du Sei brav Hab den Mut Werde seriös
Ihr Seid brav Habt den Mut Werdet seriös
Sie Seien Sie anständig    Haben Sie den Mut    Werden Sie seriös   

 

Wie wird der Imperativ bei trennbaren Verben gebildet?

Die Vorsilbe bei trennbaren Verben steht am Satzende!

  • Schreib deine Notizen auf!
  • Lesen den Brief vor!
  • Räumen Sie das Büro auf!
  • Holt die Oma vom Bahnhof ab!
Quiz
Video
Wie hat dir dieses Lernmaterial gefallen?
Durchschnittliche Bewertung: 4 (Anzahl 2)

Kommentare