Adverb im Englischen einfach erklärt

05 September 2020
☆ 100% (Anzahl 3), Kommentare: 0
Erklärung

Was sind Adverbien?

Adverbien bestimmen näher Verben, Adjektive, andere Adverbien oder ganze Sätze:

  • John smiled happily when he got his present.
  • Messi plays football pretty well.
  • Unfortunately, Micky can not join the party tonight.

 

 

Wie werden Adverbien gebildet?

Im Deutschen haben Adjektive und Adverbien die gleiche Form:

  • Adjektiv: Sie ist schnell. Das Adjektiv beschreibt hier, wie eine Person oder Sache ist.
  • Adverb: Sie fährt schnell. Das Adverb bezieht sich hier auf das Verb und beschreibt es näher.

 

Die meisten Adverbien werden aus Adjektiven gebildet, in dem einfach -ly an das Adjektiv angehängt wird.

  • bad - badly
  • quick - quickly
  • loud - loudly

 

Endet das Adjektiv mit -e, dann wird es einfach weggelassen:

  • probable - probably
  • simple - simply

 

Adjektive mit Endund auf -y:

  • lucky - luckily
  • happy - happily

 

Adjektive mit Endung auf -ic:

  • basic - basically
  • ironic - ironically

 

Es gibt eine Reihe von Adverbien, deren Adjektiv und Adverb Form gleich sind:

  • deep, early, enough, far, little, long, daily, weekly, near, straight, high, late, fast, hard, deep

 

Unregelmäßige Adverbien:

  • good - well, true - truly
Video
Quiz
Video
Wie hat dir dieses Lernmaterial gefallen?
Durchschnittliche Bewertung: 5 (Anzahl 3)

Kommentare