Steigerungen von Adjektiven im Englischen

14 August 2020
☆ 87% (Anzahl 3), Kommentare: 0
Erklärung

Genau wie im Deutschen gibt es im Englischen zwei Steigerungsstufen:

  • den Komparativ, Vergleichsform (comparative) 
  • den Superlativ, Höchststufe (superlative)

 

Steigerung mit -er/-est

Alle einsilbigen Adjektive werden mit -er (Komparativ) und -est (Superlativ) gesteigert.

Grundform Comparative (Komparativ) Superlative  (Superlativ)

clean (sauber)

cleaner (sauberer)

quickest (am saubersten)

safe (sicher)

safer (sicherer)

safest (am sichersten)

bright (hell)

brighter (heller)

brightest (am hellsten)

young (jung)

younger (jünger)

youngest (am jüngsten)

 

Aber Vorsicht bei zweisilbigen Adjektiven, die auf -y enden. Das -y änderst sich zu einem -i in den Steigerungsformen:

  • funny, funnier, funniest
  • happy, happier, happiest
  • pretty, prettier, prettiest

 

Steigerung mit more und most

Alle mehrsilibigen Adjektive, außer den zweisilibigen Adjektiven, die mit -y enden, werden mit more (Komparativ) und most (Superlativ) gesteigert. Diese Adjektive besitzen keine eigenen Steigerungsformen und werden mit more und most gesteigert:

  • difficult, more difficult, most difficult
  • active, more active, most active
  • powerul, more powerful, most powerful

 

Unregelmäßige Steigerung von Adjektiven

Es gibt auch Adjektive, deren Steigerungsformen man einfach auswendig lernen muss. Hier gibt es leider kein Muster:

Grundform Comparative (Komparativ) Superlative  (Superlativ)

good (gut)

better (besser)

best (am besten)

bad (schlecht)

worse (schlechter)

worst (am schlechtesten)

much/many (viel/viele)

more (mehr)

most (am meisten)

little (wenig)

less (weniger)

least (am wenigsten)

far (weit)

farther, further (weiter)

farthest, furthest (am weitesten)

Quiz
Quiz
Quiz
Quiz
Wie hat dir dieses Lernmaterial gefallen?
Durchschnittliche Bewertung: 4.3 (Anzahl 3)

Kommentare