Was ist Substantivierung? Regeln, Beispiele, Übungen

17 November 2020
☆ 84% (Anzahl 5), Kommentare: 0
Erklärung

Substantivierungen sind Wortarten, die als Substantive gebraucht werden, obwohl sie ursprünglich keine sind. Sie werden deshalb groß geschrieben.

Grundsätzlich können Wörter aller Wortarten substantiviert werden.

Im Deutschen wird in folgenden Fällen immer großgeschrieben: Satzanfänge, Eigennahmen, Substantive, höfliche Anrede und bei Substantivierung.

 

Substantivierung von Verben

Verben können als Substantiv benutzt werden. 

Zu Substantiven gehört ein Artikel und das ist auch der Fall, wenn man Verben substantiviert.

  • Zum Sonnen brauche ich eine Sonnencreme. (zum ist Kurzform von zu dem)

  • Das Lernen auf Schulminator macht Spaß.

  • Ich mag das Fliegen über den Wolken.

 

Substantivierung von Adjektiven

Adjektive können auch als Substantive genutzt werden.

  • Tanzen ist das Beste!

  • Der Schöne und die Schnelle sind ein super Team.

  • Das ist nichts Neues mehr.

 

Substantivierung von Partizipien

  • Das neu Geborene ist niedlich.

 

Substantivierung von Pronomen

  • Sie hatte ein gewisses Etwas.

 

Substantivierung von Adverbien

  • Sie lebten im Gestern.

 

Substantivierung von Zahlwörtern

  • Sie hat eine Eins in Mathe.

 

Substantivierung von Präpositionen

  • Bis auf Weiteres gibt es keine Neuigkeiten.

 

Substantivierung von Konjunktionen

  • Ohne Wenn und Aber.

 

Substantivierung von Interjektionen

  • Diese Ohos und Ahas beim Fußballspiel.

Quiz
Quiz
Wie hat dir dieses Lernmaterial gefallen?
Durchschnittliche Bewertung: 4.2 (Anzahl 5)

Kommentare