Wann verwendet man keinen Artikel? 

18 August 2020
☆ 80% (Anzahl 1), Kommentare: 0
Erklärung

Es gibt einige Ausnahmen bei Substantiven, die keinen Artikel brauchen. Diese nennt man den Nullartikel.

 

Kein Artikel bei unbestimmten Artikeln im Mehrzahl/ Plural und bei abstrakten Beschreibungen:

  • Draußen stehen viele Autos.
  • Nadia hat Hunger.
  • Du hast ja richtig Glück gehabt.

 

Kein Artikel bei Zeitangaben (die Präposition fehlt hier)

  • Nächstes Jahr wird alles anders.
  • Im Dezember habe ich meine Prüfung.

 

Kein Artikel bei Berufen

  • Frau Müller ist Mathelehrerin.
  • Mein Onkel ist Mechaniker.

 

Kein Artikel bei Namen, Ländernamen und Anreden:

  • Katrin spielt mit Max.
  • Frank lernt bei Peter.
  • Mein Vater arbeitet bei Bosch.
  • Maria ist aus Griechenland.
  • Lisa und Andreas gehen in dieselbe Klasse.
  • Frau Müller ist sehr freundlich.
  • Gegenüber wohnt Tim mit seiner Familie.
  • Letztes Jahr war ich in Asien.
  • Die Feiertage verbringen wir in Berlin.

 

Kein Artikel bei Nationalitäten:

  • Ali ist Türke.
  • Andreas ist Deutscher.

 

Kein Artikel bei generellen und allgemeinen Beschreibungen: 

  • Die Torte ist fast nur aus Schokolade.
  • Die Hütte ist aus Holz gebaut.

 

Kein Artikel bei Mengenangaben:

  • Du backst einen Kuchen.
  • Ich bestelle uns beiden zwei Tasse Kaffee.
  • Peter muss noch 2 Liter Milch und 6 Eier kaufen.

 

Video
Wie hat dir dieses Lernmaterial gefallen?
Durchschnittliche Bewertung: 4 (Anzahl 1)

Kommentare