Was ist ein Subjektsatz? Was ist ein Objektsatz?

06 September 2020
☆ 60% (Anzahl 2), Kommentare: 0
Erklärung

Der Subjektsatz und Objektsatz sind beides Nebensätze.

Der Subjektsatz übernimmt die Rolle des Subjekts im Satz.

Der Objektsatz die Rolle eines Objekts im Satz.

Subjektsatz und Objektsatz werden durch ein Komma vom Hauptsatz getrennt.

  • Dabei lässt sich der Subjektsatz wie das Satzglied „Subjekt“ erfragen, d.h. mit „Wer?“ oder „Was?“.
  • Der Objektsatz lässt sich wie das Satzglied „Objekt“ erfragen, z.B. mit „Wen?“ oder „Was?“.

 

Subjektsatz Beispiel

Wer in der Schule viel lernt (= Subjektsatz, Nebensatz), schreibt gute Noten (= Hauptsatz).

  • Wer (oder was) schreibt gute Noten? – Wer in der Schule fleißig ist.

Es ist doch sonnenklar, dass ich dir helfe.

  • Wer (oder was) ist klar? 

 

Objektsatz Beispiel

Ich ärgerte mich (= Hauptsatz), dass Peter zu spät kam (= Nebensatz).

  • Was ärgerte mich? (Akkusativ-Objekt)  – „... dass Peter zu spät kam.“

Peter schreibt, wem er will.

  • Wem schreibt Peter? (Dativ-Objekt)

Er ist sich bewusst, dass das Schwänzen Probleme machen wird.

  • Wessen ist er sich bewusst? (Genitiv-Objekt)

 

Quiz
Video
Wie hat dir dieses Lernmaterial gefallen?
Durchschnittliche Bewertung: 3 (Anzahl 2)

Kommentare