Was ist ein Substantiv? Definition, Beispiele, Übungen

22 Oktober 2020
☆ 73% (Anzahl 3), Kommentare: 0
Erklärung

Substantive bezeichnen Lebewesen, Gegenstände und Begriffe.

Substantive werden immer großgeschrieben.

 

Substantive haben die 3 folgenden Merkmale:

 

Geschlecht (Genus)

  • männlich (maskulinum), weiblich (femininum), sächlich (neutrum).
  • Das Geschlecht kann man am bestimmten oder unbestimmten Artikel (der,die das, ein, eine) erkennen.
  • männlich (maskulinum): der Mann/ ein Mann
  • weiblich (femininum): die Frau/ eine Frau
  • sächlich (neutrum): das Haus/ ein Haus

 

Zahl (Numerus)

  • Der Numerus beschreibt die Zahlen und Zählformen um die Anzahl bestimmter Sachen, Personen und Gegenstände zu beschreiben. 
  • Einzahl (Singular), Mehrzahl (Plural).
  • Singular: eine Sache, eine Person, ein Eis
  • Plular: mehrere Sachen, fünf Döner

 

Fall (Kasus)

  • Die Deklination  beschreibt die Regeln, nach denen bestimmte Wortarten (Substantive, Pronomen und Adjektive) nach Fall (Kasus), Zahl (Numerus) und Geschlecht (Genus) ihre Form verändern.
  • Nominativ (1. Fall), Genitiv (2. Fall) , Dativ (3. Fall), Akkusativ (4. Fall)
  • Was möchtest du essen? Den Burger möchte ich essen!
  • Wohin gehst du? Ich gehe an den See.
Quiz
Erklärung

Beachte

Nicht jedes großgeschriebene Wort ist automatisch ein Substantiv (Substantivierung)

  • Substantiviertes VerbDas Stuhlen ist anstrengend.
  • Substantiviertes Adjektiv: Sport ist das Beste!

Beachte, dass das grammatische Geschlecht nicht unbedingt mit dem Geschlecht des Wortes übereinstimmen muss, z.B.: das Mädchen.

 

Vor Substantiven können auch stehen:

  • Adjektive (Eigenschaftswörter):  ein guter Mann
  • Pronomen (Fürwörter):  mein Mann
  • Zahlenwörter: drei Männer
  • Artikel, die mit einer Präposition (Verhältniswort) verschmolzen sind: zum Mann

 

Substantiv Beispiele

Geschlecht

Bestimmter Artikel

Unbestimmter Artikel

Substantiv
Einzahl

Substantiv Mehrzahl

Maskulinum (männlich)

der

ein

Mann

die Männer

Femininum (weiblich)

die

eine

Frau

die Frauen

Neutrum (sächlich)

das

ein

Haus

die Häuser

 

 Kasus

 Maskulinum

Femininum

Neutrum

Plural

Nominativ (1.Fall)

der nette Mann

die nette Dame

das nette Kind

die netten Kinder

Genitiv (2.Fall)

des netten Mannes

der netten Dame

des netten Kindes

der netten Kinder

Dativ (3.Fall)

dem netten Mann

der netten Dame

dem netten Kind

den netten Kindern

Akkusativ (4.Fall)

den netten Mann

die nette Dame

das nette Kind

die netten Kinder

 

Quiz
Video
Wie hat dir dieses Lernmaterial gefallen?
Durchschnittliche Bewertung: 3.7 (Anzahl 3)

Kommentare